Skulpturen Silber Dekoration Textiles Reisen Sozialprojekte Kulturelles
Suche
Wir über uns
Sitemap
Kontakt
Termine
Gästebuch
Seite empfehlen
AGB
Impressum
Meine Auswahl
Drucken
Allgemeine Geschäftsbedingungen


1.Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Spirit of Asia und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.Abweichende Bedingungen des Bestellers, die Spirit of Asia nicht ausdrücklich schriftlich anerkennt, sind unverbindlich. Mit seiner Bestellung erkennt der Besteller diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Vertragsschluss

Alle Angebote von Spirit of Asia sind freibleibend. Der Vertrag mit dem Besteller kommt erst durch einen Auftrag und dessen Annahme durch Spirit of Asia zustande. Der Auftrag des Bestellers erfolgt online durch Ausfüllen des im Internet bereitgestellten Bestellformulars. Spirit of Asia nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per Email oder Brief an den Besteller oder konkludent durch Lieferung der bestellten Ware. Eine Bestellung ist alternativ auch telephonisch oder per Brief oder Fax möglich.

3. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Spirit of Asia ist um schnellstmögliche Auslieferung bemüht.

Bei Postversand innerhalb Deutschlands berechnet Spirit of Asia einen pauschalen Versandkosten-/Portoanteil von Euro 5,00. Diese Pauschale entfällt ab einem Bestellwert von Euro 150,-. Bei Versand als Frachtgut oder ins Ausland verrechnet Spirit of Asia den Versand und die Verpackung zu Selbstkosten.

Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald Spirit of Asia die Ware dem Transporteur übergeben hat.

4. Zahlung

Der Kaufpreis wird mit Lieferung der bestellten Ware fällig. Bei Bestellwerten ab Euro 1000,- erhebt Spirit of Asia eine Vorauszahlung von 30%. Der Besteller kann den Kaufpreis per Nachnahme, Vorausüberweisung oder Kreditkarte bezahlen, mit gesondertem Einverständnis von Spirit of Asia auch per Lastschriftverfahren/Bankeinzug.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, hat Spirit of Asia Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe von 5% p.a. über dem von der Europäischen Zentralbank bekanntgegebenen Basiszinssatz.Weitergehende Ansprüche von Spirit of Asia sind ausdrücklich vorbehalten.

Der Besteller kann nur mit solchen Gegenansprüchen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder von Spirit of Asia anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Besteller nur aus demselben Vertragsverhältnis zu.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Spirit of Asia.

6. Gewährleistung und Haftung

Da die Artikel von Spirit of Asia vorwiegend handgearbeitet bzw. antikes Kunsthandwerk sind, können Abweichungen in Form, Farbe, Größe und Beschaffenheit auftreten. Solche Fälle begründen keinen Anspruch auf Gewährleistung. Ebenso übernimmt Spirit of Asia keine Garantie für nachträgliche Veränderungen bei Artikeln, die aus Holz gefertigt sind. Tritt in der Gewährleistungszeit ein von Spirit of Asia zu vertretender Mangel an der Kaufsache auf, kann der Besteller Nachbesserung verlangen. Schlägt ein zweifacher Nachbesserungsversuch fehl, so kann der Besteller nach seiner Wahl Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises verlangen.
Die von Spirit of Asia angebotenen Waren stammen aus Ländern der dritten Welt ohne etablierten Kunsthandel. Die Angaben zu Alter und Herkunft werden von Spirit of Asia ohne aufwendige Nachforschungen nach bestem Wissen so übernommen, wie die Bezugsquellen sie zur Verfügung stellen. Eine Haftung von Spirit of Asia für diese Angaben ist ausgeschlossen.
Spirit of Asia haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere ist die Haftung für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung entfällt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Sofern Spirit of Asia fahrlässig wesentliche Vertragspflichten verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden beschränkt. Soweit die Haftung von Spirit of Asia ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung aller Personen, deren Verhalten Spirit of Asia zugerechnet werden kann.

7. Rücktritt

Der Besteller kann bei Geschäften nach dem Fernabsatzgesetz den Vertrag schriftlich oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt widerrufen. Für die Überlassung des Gebrauchs oder die Nutzung einer Sache sowie für sonstige Leistungen bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Rückgaberechtes ist deren Wert zu vergüten. Das gleiche gilt für eine durch Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung. Derartige Ansprüche von Spirit of Asia können aus vom Besteller bereits geleisteten Zahlungen befriedigt werden.

8. Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen läßt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus diesem Vertragsverhältnis ergebenden Verpflichtungen ist der Sitz von Spirit of Asia.

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechtes anwendbar.